Freitag,  20. Oktober 2017  -  16:14:22
Poker, Sports Betting, Casino Poker, Sportwetten, Casino BonusBonusBonus.cz BonusBonusBonus.sk Poker, kasyno, bukmacher BonusBonusBonus.hu BonusBonusBonus.ru BonusBonusBonus.cn BonusBonusBonus.hk Poker, Sports Betting, Casino

Pai Gow Poker


mybet - casino Übersicht

Pai Gow Poker (Asian Poker) ist eine moderne Casino-Adaption des klassischen, chinesischen Glücksspiels Pai Gow, welches mit Dominosteinen gespielt wird. Die Reihenfolge der gewinnbringenden Domino-Kombinationen wird in der Kartenversion durch die bereits bekannte Rangfolge der Pokerhände ersetzt.

Das Ziel des Spiels liegt darin, mit den sieben zugeteilten Karten zwei bessere Hände (eine High Hand und eine Low Hand) als die Bank vorzuweisen.

Infos zum Spiel

Pai Gow Poker wird mit insgesamt 53 Karten - ein Pack französische Spielkarten à 52 Blatt plus Joker – gespielt und es können bis zu sieben Spieler teilnehmen.

Der Joker („The Bug“) kann in diesem Spiel entweder als Ass eingesetzt werden oder man vervollständigt damit eine Straight (Straße), einen Flush, einen Straight Flush oder Royal Flush.
Joker, die zur Komplettierung eines Flush verwendet werden, nehmen übrigens den Platz der höchsten ungenutzten Karte derselben Farbe ein.

Pai Gow Poker wird in vielen verschiedenen Online Casinos, darunter einem unserer Favoriten, dem William Hill Casino, angeboten.

Casinos mit Pai Gow Poker
Bonus
€4.400
€6000
£175
$600
€100


Spielverlauf

Nachdem die Spieler ihre Einsätze platziert haben, wird traditionell mittels Würfel bzw. im Online Casino per Zufallsgenerator ermittelt, wer seine Karten als erster ausgeteilt bekommt.
Danach teilt jeder der Spieler sein Blatt folgendermaßen auf:

  • High Hand / Back Hand (5 Karten)
  • Low Hand / Front Hand (2 Karten)


High Hand / Back Hand

Bei der High Hand entspricht die Hierarchie der Blätter im Großen und Ganzen der üblichen Rangfolge beim Poker.
Da sich im Kartendeck aber zusätzlich ein Joker befindet, kann es natürlich auch vorkommen, dass man 5 Assen hält. Beim Pai Gow Poker ist dies die wertvollste Kartenkombination, mit der man jede andere Hand schlagen kann.
Darüberhinaus wird in den meisten Online Casinos die Kombination A, 2, 3, 4, 5 („wheel“, dt. Rad) als die zweithöchste Straße (Straight) gehandelt.

Die Hierarchie der Straßen (Straights) / Straight Flushes lautet also:

  1. T, J, Q, K, A
  2. A, 2, 3, 4, 5
  3. 9, T, J, Q, K
  4. die restlichen Straßen folgen der üblichen Rangfolge beim Poker

Noble Casino

Low Hand / Front Hand

Die Low Hand besteht aus 2 Karten und muss auf jeden Fall rangniedriger als die High Hand sein. Das bedeutet, Sie können nicht zwei Assen als Low Hand nehmen und in der High Hand zwei Neuner halten. In der Hierarchie der Low Hands fehlen (logischerweise) die Straßen (Straights) und Flushes.

Das beste Low Hand Blatt ist somit ein Paar Asse, gefolgt von allen anderen Paaren in absteigender Ordnung. Danach zählt die höchste Karte (High Card) der Spieler.

Wie bei allen anderen Casinospielen auch, müssen sich Croupiers beim Pai Gow Poker bei der Aufteilung ihrer Karten an die jeweiligen Hausregeln („House ways“) halten, die von Casino zu Casino leicht variieren können. Normalerweise stellen diese Regeln die optimale Spielstrategie für die Bank dar. PaiGow CTropez

  • Sie erhalten einen Gewinn in Höhe Ihres Einsatzes (-5% Hausanteil), wenn sowohl Ihre High Hand als auch Ihre Low Hand höherwertiger als die beiden Hände der Bank sind.
  • Sollten Sie den Dealer mit einer der beiden Hände schlagen, während die andere verliert, dann steht es Unentschieden („Push“) und Sie erhalten Ihren Einsatz zurück.
  • Wenn Sie mit einem Blatt gewinnen, während Sie mit dem anderen ein Unentschieden herbeiführen, wird das ganze Spiel als Unentschieden gewertet und Sie bekommen Ihren Einsatz zurück.
  • Verlieren Sie hingegen ein Blatt, während das andere zu einem Unentschieden führt, verlieren Sie Ihren Einsatz, obwohl das Spiel ebenfalls als Unentschieden gewertet wird.
  • Wenn das Blatt des Spielers und das des Kartengebers gleichwertig sind („Copy“), verliert der Spieler seinen Einsatz.

Es ist nicht erlaubt, dass das höchste Blatt (High Hand) einen niedrigeren Wert besitzt als das zweithöchste Blatt (Low Hand). Sollte dies trotzdem der Fall sein, wird dies als „Foul“ gesehen und der Einsatz des Spielers wird einbehalten.

Geschichte des Pai Gow Poker

Pai Gow Poker ist eine moderne Abwandlung des alten – überaus komplizierten - chinesischen Glücksspiels Pai Gow (P’ai Kao), welches mit Dominosteinen gespielt wird. Die Dominosteine wurden in verschiedene Gruppen aufgeteilt, die sowohl militärische als zivile Einheiten symbolisierten und ein Würfel entschied, welche Steine zu welchem Spieler kamen.

Erst Mitte der 1980er entwickelte ein Mann namens Sam Torosian das heute bekannte Kartenspiel Pai Gow Poker (Double-Handed Poker) und führte es in kalifornische Spielcasinos ein. Es dauerte nicht lange, bis das neuartige Spiel Fred Wolf patentiert und somit auch von Casinos in Las Vegas und Atlantic City übernommen und dadurch in Windeseile weltweit bekannt wurde.

Heute existiert kaum ein Online Casino, in dem Pai Gow Poker nicht angeboten wird!

---

Tag Cloud

---